Altersvorsorge

Gerade für Frauen ist eine konsequente Vorsorge für das Alter von hoher Bedeutung.

Schicht um Schicht dem Alterswohlstand näher

Das Angebot an Altersvorsorgeprodukten ist ebenso vielfältig wie unüberschaubar. Moderne Versicherungslösungen konkurrieren mit staatlich geförderten Sparmodellen und flexiblen Investmentlösungen. Rund 9.000 in Deutschland zugelassene Publikumsfonds (Quelle BVI) stehen unzähligen Versicherungstarifen und Vorsorgeformen gegenüber. Allein diese Zahlen belegen: es gibt nicht die eine Altersvorsorge, die das Problem löst. Stattdessen sind individuelle Lösungen gefragt!

In Deutschland ist die Altersvorsorge auf drei Schichten aufgeteilt. Jedes Altersvorsorgeprodukt kann einer dieser Schichten zugeordnet werden. Der Gesetzgeber hat damit eine klare Struktur geschaffen, bei der erkennbar ist, wo Förderungen winken und Steuerbelastungen greifen. Wir beraten Sie zur Altersvorsorge in allen drei Schichten.

Auf Grundlage Ihrer persönlichen Situation, Ihrer bereits vorhandenen Absicherungen, Ihrer Kenntnisse und Erfahrungen und Ihres Vorsorgezieles konzipieren wir Ihren Altersvorsorgeplan: persönlich, transparent und machbar.

Staatlich geförderte Altersvorsorge

Die steuerbegünstigte Basis-Vorsorge, auch Rürup-Rente genannt, ist für viele Selbstständige, Unternehmerinnen und gut verdienende Angestellte und Managerinnen häufig eine ideale Altersvorsorge. Der Staat fördert die Basisrente ausschließlich über eine hohe steuerliche Abzugsmöglichkeit der Beiträge. Wir prüfen, ob die Vorteile der Rürup-Rente auch zu Ihrem Vorteil sind.
Die RiesterRente ist dank der vielen staatlichen Zulagen und Steuervorteile eine empfehlenswerte Zusatzvorsorge. Doch sie wird vielfach zu Unrecht kritisiert. Dabei gilt wie bei allen Anlageentscheidungen: Das Produkt muss zur Anlegerin passen. Die Riester-Rente kann in verschiedenen Varianten abgeschlossen werden, unter anderem als klassische Rentenversicherung oder auch in Form einer fondsgebundenen Anlage. Seit ihrem Bestehen wurden die Bedingungen laufend verbessert, das Produkt transparenter gemacht und die Förderungen erhöht. Wir beraten Sie umfassend.

Private Altersvorsorge

Die Lebensversicherung ist moderner und flexibler geworden: Mittlerweile zählen vier von zehn neu abgeschlossenen Policen zu den so genannten neuen Rentenversicherungen (Quelle: GDV). Neue Rentenversicherungsmodelle bieten weniger Garantien, dafür mehr Chancen, weil sie bei der Kapitalanlage mehr Freiheiten haben und verstärkt in chancenreichere Wertpapiere wie z.B. Aktien investieren können. Die garantierte Rente wird ab Rentenbeginn lebenslang bezahlt.
Bei indexorientierten Vorsorgekonzepten sind die Renditechancen noch höher. Mit ihnen beteiligen Sie sich an der Wertentwicklung ausgewählter Kapitalmärkte nach festgelegten Regeln. Auf den garantierten Erhalt der einbezahlten Beiträge zum Rentenbeginn ganz oder teilweise müssen Sie nicht verzichten. Höchste Renditechancen bieten flexible Investmentpolicen. Dabei stehen für die individuelle Fondsauswahl neben gemanagten Strategien und einer Vielzahl von Einzelfonds mit unterschiedlichen Investment-Schwerpunkten auch nachhaltig-ökologische Konzepte zur Verfügung.

Sofortrente

Mit dem Abschluss einer Sofortrente und der Zahlung eines Einmalbeitrags erhalten Sie sofort eine garantierte Rente –lebenslang. Zusätzlich zu Ihrer eigenen Alterssicherung können Sie Ihre Hinterbliebenen finanziell absichern. Wie alle Privatrenten wird auch die lebenslange Sofortrente nur mit dem sogenannten Ertragsanteil besteuert, das heißt: Je nach Alter und Rentenbeginn wird lediglich ein bestimmter Prozentsatz Ihrer privaten Rente versteuert.

Betriebliche Altersvorsorge / Direktversicherung

Wer sie nicht hat, verschenkt Geld: die Attraktivität einer Direktversicherung ist unbestritten. Jeder Arbeitnehmer hat einen Anspruch auf Entgeltumwandlung. Dabei werden die Beiträge direkt vom Bruttogehalt abgezogen und verringern das zu versteuernde Einkommen, bevor der Fiskus zugreift. Seit 2018 gelten verbesserte Rahmenbedingungen: Arbeitnehmer können bis zu 8% der Beitragsbemessungsgrenze steuerfrei in die Betriebsrente einbringen (sozialversicherungsfrei bleiben wie bisher 4%). Zu Rentenbeginn bekommen Sie eine lebenslange garantierte Rente oder Sie entscheiden sich für die einmalige Kapitalauszahlung.

Investmentsparen mit Plan

Investmentsparpläne, die in Aktien- und Aktienmischfonds anlegen, gehören zu den beliebtesten Anlageformen, um Vermögen Schritt für Schritt aufzubauen. Egal ob für die Altersvorsorge oder für größere Anschaffungen. Empfehlenswert ist der Start mit einer Einmalanlage. Durch den regelmäßigen, zumeist monatlichen Erwerb von Investmentfondsanteilen über mehrere Jahre hinweg lassen sich zwei Effekte bei der Kapitalanlage ganz besonders stark nutzen: Der Wiederanlageeffekt und der Cost-Average-Effekt. Wir halten eine große Auswahl an empfehlenswerten Fonds für Sie bereit. Selbstverständlich zählen auch nachhaltige Anlagekonzepte dazu.